fbpx
Bourbaki Panorama Luzern

Als es noch kein Kino gab, besuchten die Menschen andere optische Sensationen. Das Panorama war eine davon

Das Luzerner Panorama gehört zu den zwischen 1880 und 1914 entstandenen Norm-Panoramen – es ist weltweit eines der letzten dieser Art. Der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71 wurde in Panorama-Gemälden häufig dargestellt.

Ein belgisches Panorama-Unternehmen entdeckte den Übertritt der französischen Bourbaki-Armee in Les Verrières/NE als geeignetes Thema für ein Schweizer Panorama.

Zusammen mit dem Genfer Unternehmer Henneberg engagierte man den Genfer Architekten Jacques Elysée Goss für den Bau der Panorama-Rotunde an einer grossen Ausstellung in Genf und den Genfer Kunstmaler Edouard Castres für das Rundgemälde.

Löwenpl. 11, 6004 Luzern, Schweiz

*“ zeigt erforderliche Felder an

Teilen

Inserat ID #28252

Nachricht senden

*“ zeigt erforderliche Felder an

Folgen Sie uns

Inserat ID #28252

Teilen

Löwenpl. 11, 6004 Luzern, Schweiz

Folgen Sie uns

Telefon:
+41 41 412 30 30
E-Mail Adresse:
info@bourbakipanorama.ch

Nachricht senden

*“ zeigt erforderliche Felder an

Angebot ID #28252

Teilen

I Like Switzerland

© I like Switzerland GmbH