fbpx
Gruppenausflug Seelisberg

Gruppenausflug Seelisberg

Entdecken und Erleben in der Wiege der Schweiz

Einzigartige Freiluftausstellung mit spektakulären Aussichten und spannenden Einblicken in die Mythen und die Geschichte von Wilhelm Tell, vom Rütli, der Treib-Seelisberg-Bahn, der Verkehrsachse zum Gotthard und von berühmten Gästen in Seelisberg.

Gruppenausflug Seelisberg
Seit dem 1. August 2020 ist die neue Freiluftausstellung von Treib über Seelisberg bis zum Rütli in Betrieb. Bereits haben sich Gross und Klein auf die informative und unterhaltsame Geschichtsreise begeben und sich von der Aussicht und den spannenden Hörspielen, Filmen und Informationen rund um Seelisberg, Rütli und den Gotthardweg begeistern lassen.
Die Lage und Aussicht sind einzigartig

Im Herzen der Zentralschweiz, in der Wiege der Schweiz, beim geschichtsträchtigen Rütli, liegt Seelisberg mit seinen 700 Einwohnern.

 

Dank der unvergleichlich schönen Landschaft in einer Höhe von 850 m.ü.M., gilt Seelisberg als Logenplatz über dem Vierwaldstättersee.

Frei zugänglich und individuell erlebbar

Die Geschichtsreise ist ganzjährig kostenlos und öffentlich zugänglich, viersprachig (D/F/I/E) gestaltet und mehrheitlich mit Kinderwagen und Rollstuhl erlebbar.

 

Jede der 12 Stationen von der Schiffstation Treib über Seelisberg bis hin zur atemberaubenden Marienhöhe und wieder hinunter zum Rütli spricht für sich, kann einzeln besucht werden und die Geschichtsreise bildet dennoch ein grosses Ganzes.

Scheiterbeigen mit WOW-Effekten

Die sorgfältig aufgeschichteten Holzbeigen in den gebogenen Stahlrahmen setzen einen Akzent und fügen sich harmonisch in die Landschaft ein.

 

Die Scheiterbeigen überraschen mit spielerischen Elementen und witzigen Geschichten.

Gruppenausflug Seelisberg
  1. Schiffstation Treib: Information
  2. Haus zur Treib: Historischer Tagsatzungsort Treib mit Hörspiel
  3. Talstation TSB: Bahn- und Tourismusgeschichten, Teil 1
  4. Bahnwagen TSB: Fragen, die die Geschichtsreise beantwortet
  5. Bergstation TSB: Bahn- und Tourismusgeschichten, Teil 2
  6. Bahnhofplatz: Information und Maxi-Memory
  7. Schibenboden: Fünf Erlebnisviewer zum Rütli, Wilhelm Tell und Gotthard
  8. Schillerbalkon: Drei Blicke zurück auf das Rütli
  9. Pavillon Sonnenberg: Was Seelisberg ausmacht: Vier berühmte Gäste erzählen
  10. Marienhöhe: Nationalratssaal-Bild von Charles Giron
  11. Weg zum Rütli: Eine Kärcherphilosophie über die Schweiz
  12. Rütli: Information
Anreise

Mit Schiff von Brunnen, Luzern oder Flüelen

Mit Postauto (Linie 311) von Stans

Zu Fuss (Weg der Schweiz, Via Urschweiz)

Per Bike oder PW

Start

Ab allen Stationen möglich

 

Je nach Schneeverhältnissen kann der Zugang zu den Stationen 7, 11 und 12 eingeschränkt sein.

Rundreisevorschlag

Beginn bei der Bergstation der Treib-Seelisberg-Bahn (Station 6). Zu Fuss entlang dem Weg der Schweiz durch das Dorf bis zur Marienhöhe (Station 10) mit einem leichten Anstieg am Anfang. Dann retour und vor der Station 9 (Pavillon Sonnenberg) im Zickzack hinab aufs Rütli. Mit dem Schiff via Brunnen retour zur Treib und wieder hoch mit der Standseilbahn zum Bahnhofplatz.

 

(Rundreisetickets sind am Bahnschalter der Treib-Seelisberg-Bahn erhältlich.)

Wanderzeit

Die ganze Strecke benötigt ca. einen halben Tag (Wanderzeit 2 Stunden). Die Stationen im Dorf (Stationen 5-10) sind mit Kinderwagen und Rollstuhl erlebbar.

 
Stationen und Wegbeschreibung Geschichtsreise Seelisberg-Rütli
Vielfältige Möglichkeiten erwarten Sie

Die Geschichtsreise ist immer eine Reise wert – ob als Hauptziel oder in Kombination mit einem Familienausflug oder Wanderferien, einem Vereinstreffen oder einer Schulreise, einem Campingaufenthalt oder einer Bildungsreise.

Wir freuen uns auf Sie und empfehlen Ihnen folgende Angebote:

Rundreise für Selbsterkunder

Start ab Treib oder Seelisberg. Eigenes Entdecken der Geschichtsreise im Dorf bis zum Rütli. Mit Schiff ab dem Rütli bis zur Treib und mit der Bergbahn zurück zur Bahnstation. Inklusive Konsumationsgutschein à CHF 20, Begleitflyer und Erinnerungsgeschenk.

Entdecker-Weekend mit Aus- und Einblick

Zwei Tage voller Abwechslung: unterwegs zu Fuss sowie mit Schiff und Bergbahn bis zum Rütli, Übernachtung mit Halbpension, eindrücklicher Bergausflug zum Niederbauen sowie ein Erinnerungsgeschenk.

Führung mit Helvetia

Wissen Sie, weshalb unser Nationalfeiertag am 1. August gefeiert wird? Dies und mehr erfahren Sie auf einer spannenden Führung mit Helvetia oder Älpler Stephan. Dauer und Strecke individuell gestaltbar, teilweise auch mit Bergbahn und Bus machbar

Rundgang mit Kaffee im Haus zur Treib

Geführter Rundgang mit spannenden Geschichten. Romantische Bergbahnfahrt mit der nostalgischen Treib-Seelisberg-Bahn hinunter zum Vierwaldstättersee. Kaffee und Kuchen im historischen Haus zur Treib und Rückfahrt zur Bergstation.

Geschichte mit urchig Feinem ZMittag

Geführter Rundgang und feine Älplermagronen und Geschnetzeltes mit Röschti. Romantische Bergbahnfahrt Seelisberg-Treib-Seelisberg mit Kaffeehalt im historischen Haus zur Treib.

Reservation und weitere Angebote

wie Goldi-Familien-Safari, Urnersee-Tageskarte, Besichtigung Bergkäserei Aschwanden, Verkostung Seelisberger Bier „Seelenwärmerli“, Führung im 144 Jahre alten Hotel Sonnenberg und mehr bei

Anfahrt mit dem Schiff ab Brunnen

Kombinieren Sie eine Schifffahrt ab Brunnen mit der nostalgischen Treib-Seelisberg-Bahn und geniessen Sie spektakuläre Aussichten und spannende Einblicke auf der Geschichtsreise Seelisberg-Rütli.

NEU NOUVEAU NUOVO NEW
Gruppenausflug Seelisberg
Verein "Geschichtsreise Seelisberg"

Gemeinnützig und ehrenamtlich setzen wir uns mit viel Engagement für die Realisation und den Betrieb der Geschichtsreise Seelisberg-Rütli ein.

Verein Geschichtsreise Seelisberg

c/o Beat Aschwanden
Hofstattstrasse 9
6377 Seelisberg

Tel +41 79 378 73 23
info@geschichtsreise-seelisberg.ch

Tourismus Seelisberg

Bahnhofplatz 1
6377 Seelisberg

Tel +41 41 820 15 63
info@seelisberg.com