fbpx
Alpstein im Appenzellerland

Der Alpstein sei vielleicht «das schönste Gebirge der Welt», liess der bekannte Geologe Albert Heim (1849-1937) verlauten.

Das aus dem Osten des Appenzellerlandes bis 2’502 m ü. M. ragende Alpstein-Massiv ist ein Faltengebirge, das auch Laien auf ihren Expeditionstouren in Staunen versetzt. Sechs Seilbahnen – Säntis, Hoher Kasten, Ebenalp, Kronberg, Staubern und Sigel – transportieren aussichtsbegeisterte Geniesser ins Gebirge.

Der Hohe Kasten, ein wuchtiger Kalkblock, ist ein heiss begehrter Ausgangspunkt für geologie- und florainteressierte Wanderer. Auf rund 1’800 m ü. M. ruht ein traumhafter Alpengarten. Hier erfahren angehende Phytologen, dass der blaue Eisenhut eine der giftigsten Pflanze ist, wie man Skabiosen und Witwenblumen unterscheiden kann oder dass beim gelben Enzian von der Samenkeimung bis zur Blüte etwa 15 Jahre vergehen.

Hauptgasse 4, 9050 Appenzell, Schweiz

*“ zeigt erforderliche Felder an

Teilen

Inserat ID #27259

Nachricht senden

*“ zeigt erforderliche Felder an

Folgen Sie uns

Inserat ID #27259

Teilen

Hauptgasse 4, 9050 Appenzell, Schweiz

Folgen Sie uns

Telefon:
+41 71 788 96 41
E-Mail Adresse:
welcome@alpstein.ch

Nachricht senden

*“ zeigt erforderliche Felder an

Angebot ID #27259

Teilen

I Like Switzerland

© I like Switzerland GmbH